Ähnliche Artikel

Critik der reinen Vernunft




Dieser Klassiker von Immanuel Kant ist ein Plädoyer, den Verstand nicht zum dogmatischen Diktum werden zu lassen. Fragen, die naturgemäß entstehen und deren Beantwortung zu immer neuen Fragen führen (müssen), da sie den Radius des Verstehens erweitern, aber nie die absolute Wahrheit finden, müssen als Segen der menschlichen Fähigkeiten verstanden werden. Kant liefert mit diesem umfänglichen Werk einen wichtigen und nach wie vor aktuellen Beitrag für unsere Zeit.

Seine Auseinandersetzung mit den Fragen des Verstandes ist in heutigen Tagen keineswegs antiquiert.

Immanuel Kant ist ein großer Denker der Aufklärung, deren Gegenstand heute wieder zeitgemäß ist. Die Entwicklung zeigt, dass Meister wie er, nach wie vor unverstanden und einen wichtigen Beitrag zu leisten in der Lage sind.

 

 

 

 

add