Ähnliche Artikel

Ökolution 4.0 (eBook)

€12,95
Menge:



Wirtschaftliche und gesellschaftliche Imperative in Zeiten ökologischer und ökonomischer Krisen.

Die aktuellen ökonomischen und ökologischen Krisen zwingen uns zu einer grundlegenden Zäsur unseres Lebensstils und der Art, wie wir wirtschaften.

Das Glücks- und Heilsversprechen materieller Wohlstandsmehrung entpuppt sich mit jedem Tag ein Stück mehr als der Strick, an dem unsere hoch gepriesene Zivilisation bereits baumelt. Ein Strick, der sich mit jedem Euro-Rettungspaket und mit Katastrophen wie Fukushima stetig weiter zuzieht, wie dieses Buch eindrucksvoll aufzeigt.

Inhalt

Die Welt, die wir uns jeden Tag schaffen und die uns mit ihrer Komplexität zunehmend überfordert, ist dabei nicht ein großes Missverständnis oder das Ergebnis einer Reihe unglücklicher Zufälle. Sie ist das Ergebnis einer auf Anpassung, auf emotionale und mentale Standardisierung ausgerichteten Gesellschaft, die im Ganzen immer kranker wird.

Auch die, die heute davon zu profitieren glauben, müssen morgen erkennen, dass sie zu den ganz großen Verlierern gehören. Ob wir es als Menschheit schaffen werden, auf die Herausforderungen der Zukunft besser zu antworten, als wir es in der Vergangenheit getan haben, wird darüber entscheiden, ob das 21. Jahrhundert eine echte Weiterentwicklung oder der Untergang unserer Zivilisation sein wird.

Wir haben die Wahl.

add