Schüz




Prof. Dr. phil. Mathias Schüz studierte Physik, Philosophie und Pädagogik an der Universität Mainz, promovierte über philosophische Konsequenzen der Quantentheorie.

Er begann seine Karriere in der Wirtschaft bei IBM und initiierte zusammen mit dem Versicherungsunternehmer Rolf Gerling die „Gerling Akademie für Risikoforschung“ in Zürich, die er bis 2003 leitete.

Er publizierte zahlreiche Aufsätze und Bücher wie z. B. „Werte – Risiko – Verantwortung. Dimensionen des Wertemanagements“ und „Grundlagen ethischer Unternehmensverantwortung“. Seit 2006 lehrt und forscht er als Professor für Sustainably Responsible Leadership an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Winterthur, Schweiz.

Veröffentlichungen:

Lügen in der Chefetage

add